Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser!

Bis zum 19.12.2022 um 8:00 Uhr bestellen und die Lieferung garantiert bis Weihnachten erhalten! Mehr erfahren

Cookie-Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies und verschiedene Webdienste, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Durch den Einsatz technisch notwendiger Cookies stellen wir sicher, dass alle wesentlichen Funktionen dieser Webseite für Sie nutzbar sind.

Mit Ihrer Zustimmung stehen Ihnen alle Features unserer Webseite zur Verfügung, wie zum Beispiel die Suche nach Handelspartnern, Produktvideos oder Inhalte mit Freunden zu teilen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Informationen dazu und noch mehr zum Thema Cookies und den verschiedenen Webdiensten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Smart heizen und lüften: Vorteile

Mit einer Smart-Home-Heizung profitieren Sie von einer smarten Heizungssteuerung, die ganz nach Ihren Wünschen heizt und dabei noch Heizkosten spart. Denn die intelligente Heizungssteuerung passt sich Ihrem Tagesrhythmus an und sorgt immer für die richtige Wohlfühltemperatur. Doch nicht nur das richtige Heizen ist entscheidend, auch das Lüften ist für ein gesundes Raumklima unerlässlich. Dabei unterstützen Sie die smarten Produkte von Hama, sodass Sie sich jederzeit wohlfühlen.

Person steuert die Heizung über das Smartphone.

  • Smart-Home-Heizung übernimmt die Steuerung der Heizung automatisch
  • Volle Flexibilität: Sie bleiben stets flexibel und können die Heizung direkt am Thermostat, per Handy oder Sprachbefehl steuern
  • Mit Google Home und Alexa steuern Sie die Heizung bequem per Sprachbefehl
  • Hama Heizungssteuerung: einfach nachzurüsten
  • Für das optimale Raumklima und die Gesundheit behalten smarte Geräte alles im Blick
  • Smarte Geräte unterstützen im Smart Home das Heizen und Lüften
  • Wie funktioniert eine smarte Heizungssteuerung?

    Eine Smart-Home-Heizung funktioniert mithilfe von smarten Thermostaten. Mit wenigen Handgriffen am Heizkörper tauschen Sie einfach Ihre vorhandenen Thermostate gegen smarte Thermostate aus. Anschließend kann die smarte Heizungssteuerung über das Handy oder mit Sprachbefehlen gesteuert werden. Natürlich ist die Regulierung der Temperatur auch weiterhin direkt am Thermostat möglich. Mit Automatisierungen legen Sie beispielsweise einen eigenen Plan für die WLAN-Heizungssteuerung fest. Dadurch passt sich die Heizung automatisch Ihrem Tagesablauf an, ohne Verlust der Kontrolle.

  • Wie kann ich smart lüften?

    Smartes Lüften bedeutet leider nicht, dass sich die Fenster von allein öffnen und schließen. Aber im Smart Home unterstützen verschiedene Geräte das smarte Lüften. Dabei meldet beispielsweise die Wetterstation, dass das Raumklima sich verschlechtert, und erinnert somit rechtzeitig an das Lüften. Beim Lüften melden dann die Tür-/Fensterkontakte die geöffneten Fenster und regulieren die Heizkörper automatisch herunter. Direkt nach dem Schließen sorgt die Smart-Home-Heizung wieder für wohlige Wärme.

  • Kompatibilität: Alexa, Google Home & Co.

    Die Hama Smart-Home-Heizung ist mit Alexa, Google Home und Siri Shortcuts kompatibel. Dadurch können Sie die smarte Heizungssteuerung nicht nur in der App von Alexa & Co. nutzen, sondern auch den Komfort von Sprachbefehlen genießen. Die Heizung vom Sofa steuern? Mit Hama kein Problem.

Welche Möglichkeiten gibt es?

Das Optimum für die Heizung und das Klima im Smart Home ist mit der Kombination verschiedener Produktkategorien möglich. Durch die Kombination sorgen Sie nicht nur für das richtige Raumklima, sondern können auch Heizkosten sparen.

Thermostate

Die Thermostate der WLAN-Heizungssteuerung sind im Handumdrehen angebracht und eingerichtet. Mit weiteren Thermostaten können Sie die smarte Heizungssteuerung beliebig erweitern und Ihre Heizkörper smart ausstatten.

Ventilator & Luftreiniger

Mit einem Ventilator sorgen Sie auch an warmen Tagen schnell für eine angenehme Abkühlung. Damit auch die Luft frei von Pollen, unangenehmen Gerüchen oder Bakterien ist, kommt der smarte Luftreiniger zum Einsatz.

WLAN-Wetterstation

Alle wichtigen Wetterdaten von innen und außen sowie die Luftqualität hält die WLAN-Wetterstation von Hama für Sie bereit. Ob auf der Wetterstation oder über das Smartphone – die Wetterdaten sind für Sie jederzeit abrufbar.

Was wird benötigt?

Mit dem Starter-Set der Smart-Home-Heizung von Hama legen Sie direkt los. Denn neben zwei Thermostaten enthält das Set auch die Zentrale, die Sie für die smarte Heizungssteuerung benötigen. Durch die einzeln erhältlichen Thermostate können Sie nach und nach Ihre Heizkörper mit der intelligenten Heizungssteuerung nachrüsten.

Heizungssteuerung WLAN, 2x smartes Heizkörperthermostat + Zentrale

Immer die perfekte Wohlfühltemperatur und dabei Energie sparen? Mit unserer smarten Heizungssteuerung gehört "zu warm, zu kalt" der Vergangenheit an, weil Sie für jeden Raum, jede Tageszeit und jedes Heizszenario eine individuelle Automation festlegen können. Heizen mit Komfort!

149.00 CHF

Smart-Home-Heizung nachrüsten

3 Minuten Lesedauer

Sie möchten Ihre Heizung smart machen? Das ist schnell und einfach erledigt. Unser Ratgeber verrät, worauf es ankommt.

Jetzt Smart-Home-Heizung nachrüsten

Ins Smart-Home-System einbinden

Die Hama Fensterkontakte sind für Ihre Heizung die perfekte Ergänzung. Dadurch geht die Heizung automatisch beim Öffnen/Schließen der Fenster aus/an. Die Wetterstation bietet eine wetterabhängige Steuerung. Schon am frühen Morgen herrschen bereits 18 Grad? Dann bleibt die Heizung aus, damit Sie nicht unnötig heizen.

Mit Alexa als Babyphone und der richtigen Wohlfühltemperatur sorgen Sie für idealen Schlaf. Bei steigender/sinkender Raumtemperatur informiert die Wetterstation Sie und die Heizung regelt die Temperatur. Damit können Sie automatisch das Raumklima verbessern.

Person öffnet Fenster, am Fensterrahmen befinden sich Kontakte.

Alle smarten Produkte für Heizung & Klima

Ihre Ergebnisse werden gefiltert

7 Artikel